Clubmeisterschaften Mixed 2019

Am 28. September ist der finale sportliche Höhepunkt auf der Anlage am Wiesenweg über die Bühne gegangen, die Suche nach den Clubmeistern im Mixed 2019.

Wie bereits in den vergangenen Jahren war auch in diesem Jahr das Teilnehmerfeld beachtlich: Insgesamt 10 Teams gingen bei bestem Wetter und hervorragender Versorgung durch den Thekendienst Claudia Weidmann auf die Jagd nach der Krone.

Das erste Halbfnale bestritten Katharina Claus mit Christopher Hill gegen Anja und Nick Nahlen. Die Favoriten setzten sich am Ende relativ glatt durch und so standen Mutter und Sohn Nahlen als erste Finalteilnehmer fest.

Im zweiten Halbfinale standen sich die Pärchen Jasmin Rösser mit Fabian Müller gegen die an Nummer 1 gesetzten Renate Gunzenhauser und Günther Kießling gegenüber. In einem denkbar knappen und spannenden Match hatten Rösser/Müller am Ende durch den Sieg im Champions-Tiebreak die Nase vorn und sicherten sich den zweiten Endspielplatz.

Der Showdown im anschließenden Endspiel war dann denkbar knapp: Müller/Rösser führen erst 5:2, liegen dann aber 7:8 hinten, erneut mit dem Rücken zur Wand, während Anja Nahlen zum Gewinn ihres dritten Clubmeistertitels in diesem Jahr (Einzel/Doppel/Mixed) aufschlägt.

Der Punkt und damit der Sieg geht an das Team Nahlen mit einem Endstand von 9:7. Damit konnte Nick Nahlen seinen Mixed-Titel zum dritten Mal in Folge verteidigen.

Herzlichen Glückwunsch an Beide!

  1. Platz    Anja Nahlen / Nick Nahlen
  2. Platz    Jasmin Rösser / Fabian Müller
  3. Platz    Renate Gunzenhauser / Günther Kießling

Recht herzlich möchten wir uns beim Organisator Stefan Langhoff bedanken, der, wie immer, bei der anschließenden Abschlußfeier für eine hervorragende Bewirtung sorgte, beim Thekendienst Claudia Weidmann, sowie bei allen, die zum Erfolg dieses Events beigetragen haben.

Fotos zu der Veranstaltung findet Ihr in unserer Galerie.