„Team-Technik“ hat wieder zugeschlagen….

Und weiter geht die Modernisierung der Anlage.
 
Das „Team-Technik“ rund um den zweiten Vorsitzenden Marcus Piezonka hat zwei weitere Baustellen abgeschlossen:
Wer irgendwann mal Probleme mit den großen, gelben Bällen bekommt, kann es nun mit den kleineren, weißen versuchen. Die Tischtennisplatte, die in der letzten Saison noch als Corona-Trenner auf der Terrasse tätig war, hat nun ihre Bestimmung auf der Wiese gefunden. Mit einem soliden Fundament kann nun Groß und Klein den Rundlauf starten.
 
Auch die Schließanlage am Clubhaus ist nun auf den neuesten Stand gebracht, ein modernes Schließsystem sichert das Haus nun rund um die Uhr. Jedes Mitglied wird der Zugang zukünftig wieder über einen persönlichen Chip gewährt.
Über die weitere Vorgehensweise informieren wir Euch demnächst.
 
Unser Dank geht an die Beteiligten Wühler, Buddler und Schrauber Marcus Piezonka, Bernd Fuss, Björn Herbert, Thorsten Mann, Henning Stams, Torsten Hackel und Marco Hutter!