Der TVK hat neue Clubmeister im Einzel 2017!

Nach der Medensaison stehen traditionell die clubinternen Meisterschaftskämpfe auf dem Programm. 

Gleich zu Beginn des „Meistermonats September“ standen heute die Einzel-Clubmeisterschaften der Damen und Herren auf dem Programm.

Zuerst standen die Spiele noch auf der Kippe, aber wie bereits bei vielen vergangenen Veranstaltungen, zeigte sich Petrus im grün-weißen Gewand, stoppte den Regen und ließ ab und zu die Sonne aufblitzen – so standen den spannenden Wettkämpfen nichts mehr im Wege.

Im Endspiel der Damen standen sich Kirsten Waldmann und Inga Winzer gegenüber. Frei nach dem Motto „ein Waldmann muss immer auf dem Thron stehen..“, sicherte sich Kirsten Waldmann in zwei Sätzen die Krone und ist damit legitime Nachfolgerin von Andrea Graichen.

Bei den Herren hoffte Fabian Müller zum wiederholten Male endlich den lange ersehnten Titel zu erreichen. Dieses Unterfangen lief auch gut an, im Halbfinale konnte er sich gegen Marcus Spahn durchsetzen.

Im anderen Halbfinale versuchte Bruder Marius gegen Tobi Bauder das Familienduell ins Finale zu tragen. Am Ende blieb es beim Versuch, Tobi Bauder nutzte geschickt die Schwächen seines Kontrahenten und zog nach zwei umkämpften Sätzen ebenfalls ins Finale ein.

Das Endspiel war dann relativ schnell entschieden, Tobi Bauder agierte sehr souverän und holte sich überlegen seinen ersten Titel als Clubmeister des TVK 2017 und Fabian Müller wird bestimmt einen neuen Anlauf im kommenden Jahr starten.

Damit gratulieren wir ganz herzlich Kirsten Waldmann und Tobi Bauder zum Titelgewinn 20171

Unser besonderer Dank geht an unseren Sportwart Matthias Gens, der mit diesem Auftakt zum Meistermonat schon einmal eine Marke gesetzt hat.

Wir freuen uns jetzt schon auf die nächsten Veranstaltungen, die Clubmeisterschaften im Doppel (23.09.) und dem Mixed (30.09.).

Viele Bilder vom heutigen Tag findet Ihr in unserer Galerie